Kompetenzraster zum E-Buch-Standard

Das „Kompetenzraster zum Umgang mit dem E-Buch-Standard“ der Schloss-Schule Ilvesheim stellt ein Diagnostikinstrument zur Überprüfung der Kompetenzen von
blinden Schülerinnen und Schülern im Umgang mit dem E-Buch-Standard dar.

(Stand: Mai 2019)

Über den Zeitraum der Sekundarstufe I hinweg wird erhoben, welche Kompetenzen im Umgang mit dem E-Buch-Standard bei der Schülerin/dem Schüler schon gefestigt
sind und welche noch angebahnt oder vertieft werden müssen, damit die Schülerinnen und Schüler im Sinne des Nachteilsausgleiches vergleichbare Voraussetzungen bei der Bearbeitung von Klassen-, Vergleichs- oder Abschlussarbeiten haben und effektiv arbeiten können.

Die Kompetenzen sind in Anlehnung an das Modul 3 des ECDL-blind formuliert worden und beschreiben entweder mit steigendem Schwierigkeitsgrad oder thematisch gebündelt diejenigen Anforderungen, die die Schülerinnen und Schüler im Umgang mit dem E-Buch-Standard bewältigen müssen.

Tipps zur Durchführung

Das Kompetenzraster ist so konzipiert, dass bei einer Schülerin/einem Schüler im Laufe der Schulzeit bis zu drei Überprüfungen durchgeführt und auf einem
Dokumentationsbogen notiert werden können. Auf diese Weise sind die individuellen Kompetenzen, Fortschritte und Bereiche mit Förderbedarf übersichtlich
dargestellt. Wir geben bewusst keine Altersangaben an, sondern schlagen folgende Zeiträume vor: Klasse 5, 7, 9.

Benötigte Überprüfungszeit

Eigene Erfahrungswerte haben gezeigt, dass für die Überprüfung aller Bereiche des Kompetenzrasters ungefähr drei Schulstunden eingeplant werden sollten:

  • Kompetenzbereiche 1 – 3 = ca. eine Schulstunde
  • Optionale Kompetenzbereiche 4 – 6 = ca. eine Schulstunde
  • Überprüfung der Lese- und Schreibgeschwindigkeit = ca. eine Schulstunde

Download

Das Diagnostikinstrument besteht aus insgesamt acht Teilen. Jedes der Bausteine kann getrennt als Worddokument heruntergeladen werden.

Hinweis: Personen, die zum ersten Mal mit dem Kompetenzraster zum Umgang mit dem E-Buch-Standard arbeiten, wird dringend dazu geraten, sich zunächst das Vorwort durchzulesen.

Das folgende Kompetenzraster wurde für den Einsatz mit Windows 10 und Word 2016 erstellt.

Nr.BausteinDownloadHinweise
I.VorwortHerunterladenHier erhalten Sie das Vorwort mit Hinweisen zum richtigen Umgang mit dem Kompetenzraster.
II.KompetenzrasterHerunterladenHier erhalten sie das eigentliche Kompetenzraster mit den Bestandteilen:
(1) Dateien und Ordner verwalten
(2) Navigieren in Word
(3) Arbeiten in Word
(4) Arbeiten mit Tabellen in Word
(5) Formatieren in Word
(6) LaTeX als Mathematikschrift
III.Anmerkungen und FörderzieleHerunterladenIn den Anmerkungen und Förderziele können Sie die Ergebnisse der Testung festhalten.
IV.Aufgaben - E-Buch-StandardHerunterladenHier erhalten Sie alle Aufgaben für die Testung als Zip-Datei.
V.Anlage A - Handreichung für LehrkräfteHerunterladenIn der Handreichung für Lehrkräfte erhalten Sie mögliche Lösungswege für die Aufgaben der Testung.
VI.Anlage B - Empfohlene EinstellungenHerunterladenIn den empfohlenen Einstellungen erhalten Sie Hinweise zu wichtigen Einstellungen zu Windows, Word und JAWS.
VII.Anlage C - Lese- und SchreibgeschwindigkeitHerunterladenMit dieser zusätzlichen Testung können Sie die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Testperson überprüfen.
VIII.LiteraturangabenHerunterladenHier erhalten Sie eine Auflistung der verwendeten Literatur.
KomplettpaketKompetenzraster zum Umgang mit dem E-Buch-StandardHerunterladenHier erhalten Sie das vollständige Kompetenzraster zum Umgang mit dem E-Buch-Standard zum Download als Zip-Datei.