Kategorien
NVDA

Bessere Zugänglichkeit und mehr Komfort durch NVDA-Erweiterungen

Die Entwicklercommunity bietet inzwischen eine ganze Reihe an zusätzlichen Erweiterungen für NvdA an, die die Zugänglichkeit und den Komfort in einigen Anwendungen deutlich steigert.

Auf der offiziellen Addon-Seite von NVDA lassen sich diverse Erweiterungen herunterladen. Die Webseite erreicht man auch über den Erweiterungsmanager von NVDA, den man im NVDA-Menü (NVDA+N) unter „Extras“ > „Erweiterungen verwalten“ vorfindet.

Hier lassen sich vorhandene Erweiterungen einsehen, aktive Erweiterungen deaktivieren, entfernen oder neue Erweiterungen installieren. Hat man die gewünschten Änderungen vorgenommen, wird der Erweiterungsmanager über den Schalter „Schließen“ beendet. Anschließend weist NVDA darauf hin, dass die Änderungen nur nach einem NVDA-Neustart aktiv sind.

Welche Erweiterungen interessant, bzw. sinnvoll sein könnten, muss je nach individueller Situation getroffen werden. Es gibt Erweiterungen, die z. B. in bestimmten Programmen durch zusätzliche Tastenkombinationen die Zugänglichkeit erhöhen, andere Erweiterungen kümmern sich um eine verbesserte Darstellung auf der Braillezeile, die nächsten Erweiterungen sorgen für eine bessere Zugänglichkeit bei den Windows 10 eigenen Apps, oder erleichtern das Arbeiten für Sehbehinderte, in dem der Cursor farblich hervorgehoben wird.

Die Installation neuer Addons ist immer gleich: Nachdem man die gewünschte Erweiterung heruntergeladen hat, öffnet man den Erweiterungsmanager und wählt hier den Schalter „Installieren“ aus. In dem sich öffnenden Dialogfeld wählt man die heruntergeladene NVDA-Erweiterung aus und bestätigt die Abfrage durch NVDA, ob die Erweiterung wirklich installiert werden soll, mit ja aus. Anschließend ist die Erweiterung installiert und der Manager kann geschlossen werden. Nach einem Neustart von NVDA sind die zusätzlichen Funktionen der Erweiterung aktiv.

Interessante Erweiterungen

  • Addon-Updater: Überprüft beim Starten von NVDA einige Erweiterungen auf neue Versionen.
  • BrailleExtender: ist eine NVDA-Erweiterung, welche verschiedene Features auf Braille-Ebene bietet.
  • FokusHighlight: Durch Zeichnen eines farbigen Rechtecks ermöglicht diese Erweiterung sehbehinderten Nutzern die Position des fokussierten
    Objektes sowie des Navigator-Objektes auf dem Bildschirm zu verfolgen.
  • Mozilla-Anwendungen: Diese Erweiterung bietet Verbesserungen für Anwendungen von Mozilla.
  • Satznavigation: Die Erweiterung Satznavigation erlaubt das Lesen von Texten Satz für Satz.
  • SystrayList: ermöglicht die Anzeige des Infobereiches über die Tastenkombination NVDA+F11
  • VirtualRevision: ermöglicht das Virtualisieren eines Fensters mit der Tastenkombination NVDA+STRG+W
  • VLC: verbessert die Zugänglichkeit des VLC-Players mit NVDA
  • Windows 10 App Essentials: verbessert in vielen Bereichen die Zugänglichkeit von Windows 10